Workshops am 27.10.2015

Am 27.10.2015 haben Workshops als Fortbildungsveranstaltung rund um das Thema Unit 21 stattgefunden. Folgende Themen wurden in zwei Workshopreihen behandelt:

Administrierst Du noch oder lehrst Du schon?
Notebookklassen aus der Sicht des Lehrers managen – Pädagogische Oberfläche 

Digitale Tafeln in Grundschulen
Einsatz von digitalen Tafeln als Bereicherung der unterrichtlichen Möglichkeit 

Notebooks und Tablets für alle Kinder
So kann es gehen - Vorstellung des Finanzierungs-, Wartungs- und Servicemodells als
funktionierendes Beispiel 

Von der Insellösung zur ganzheitlichen digitalen Bildungslösung
Der digitale Lerncampus Unna - sichere Hard- und Softwarelösung

Das Unit 21-Team bedankt sich bei allen Beteiligten, Teilnehmern und Referenten – Valerie Hinderer, Gerd Pothmann, Gabriel Rosenberg, Thomas Straetling-Hövels und Jürgen Schwarz. Es hat reger Austausch stattgefunden und es war eine sehr informative Veranstaltung. 

Besonderer Dank gilt auch der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn für die Bereitstellung des Forums und der Oberstufe für die wunderbare Verpflegung. 

Hier noch ein paar Eindrücke im PDF-Format!


Tablets für die Schillerschule

Seit September ergänzen 15 Tablets den Unterricht der Schillerschule!

Eindrücke von der Übergabe der Tablets bekommen Sie auf der Seite der Schillerschule:

http://www.schillerschule-unna.de/unit21/tablet/tablets/index.html


E-Learning-Award 2015 - mit mobile Learning in die 3te Generation

Auch 2015 geht der eLearning Award an das Projekt "UNIT21 mit mobile Learning in die 3te Generation".

Zusammen mit der Kreisstadt Unna wird die Akcay-Schwarz Consulting GmbH voraussichtlich auf der Didacta 2015 in Hannover den Award entgegennehmen.

Hier erhalten Sie den vollständigen Bericht zum Award im PDF-Format!


e-Learning-Award 2013 für UNIT21

Zum wiederholten Mal konnte die Kreisstadt Unna gemeinsam mit der Akcay-Schwarz Consulting GmbH die eLearning Auszeichnung für den Unnaer Schulcampus entgegennehmen: wir sind stolz und freuen uns den renommierten Preis ein zweites Mal erhalten zu haben!

Das Siegerprojekt "UNIT21 - Die Bildungscloud "the Second Level" überzeugte als maßstabsetzendes und einzigartiges Projekt in der deutschen Bildungslandschaft.

Hier erhalten Sie den vollständigen Bericht zum Award im PDF-Format!


Unsere Notebook-Schule ist die "beste Schule Deutschlands"

PRIVATSENDER RTL PRÄSENTIERT DIE GESAMTSCHULE KÖNIGSBORN & UNIT21
Unna. Die Gesamtschule Unna-Königsborn gehört zu den fünf besten Schulen der Bundesrepublik. Meint zumindest der Privatsender RTL. Er präsentiert die Gesamtschule und ihre Notebook-Klassen sowie das Unnaer Schulprojekt Unit21 kommende Woche als „modernste Schule“ Deutschlands. Die GEK und Unit21 siegten damit in einem ungewöhnlichen Wettbewerb: Der Fernsehsender hatte Schüler und Eltern aufgefordert, unter dem Thema „Meine Schule ist die beste“ Vorschläge zu unterbreiten. Hunderte von E-Mails gingen ein, sagt Thorsten Sleegers von RTL. Die Unnaer Schule wurde von dem 10-Klässler Alexander Beyer vorgeschlagen – zur Verwunderung seiner Lehrer: Thorsten ist gar kein Schüler einer Notebook-Klasse, die mit privaten Mobilrechnern lernen. Trotzdem lobte er die GEK und das Schulprojekt Unit21: „Wir haben vom Beamer in den Klassen bis zum Smartbord über Notebooks so gut wie alles, so dass wir schon fast Unterricht ohne Tafel machen können.“ Das RTL-Team recherchierte und war vom Unnaer Schulprojekt des mobilen Lernens begeistert: In der Woche ab 26. Mai in der täglichen Nachrichten-Sendung Punkt9 wird der Fernsehsender die Unnaer Schule präsentieren – neben so renommierten Bildungseinrichtungen wie etwa der Europaschule am Timmendorfer Strand, die als europäischste im Contest abschnitt.

Weitere Informationen auch unter www.unit21.de oder zur Gesamtschule www.gek-unna.de.

 

Hier geht es direkt zum Fernsehbericht!


e-Learning-Award 2010 für Unit21

Auszeichnung für den Unnaer Schulcampus: Auf der Bildungsmesse didacta (22. bis 26. Februar 2011) in Stuttgart wird unser Schulcampus mit dem renommierten E-Learning-Award ausgezeichnet. Die Jury würdigt: "Das Gewicht dieses Projektes ist gigantisch, da es nicht nur auf die Stadt Unna gemünzt werden kann, sondern auf alle Städte, aller Länder dieser Welt. Und noch etwas macht dieses Projekt zu einem mit ganz besonderer Leuchtkraft: es befasst sich mit dem Thema schulische Bildung & neue Medien." Unit wird von den Projektpartnern ASC und von Mobileslernen auf der didacta präsentiert.

Hier erhalten Sie den vollständigen Bericht zum Award im PDF-Format!


Länder werben mit Unit21

Bundesbildungsministerin: Unit21 ist "vorbildlich"

Die Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan ließ unser Projekt von Ihren Fachleuten begutachten. Urteil: "Das Schulprojekt in Unna ist vorbildlich", so wertete das Bundesbildungsministerium.

Das Unnaer Schulprojekt Unit21 ist für viele Bundesländer und auch für die Wirtschaft ein vorbildlicher Weg, wie mobiles Lernen in einer Region umgesetzt werden kann.